Bild: Kleinwalsertal Tourismus
Online buchen

Wintersportguide Kleinwalsertal

Online buchen

Check 1

Equipment vom Fachmann gecheckt? Sicherheitsausrüstung dabei? Sonnen- oder Kälteschutz eingepackt?

Online buchen

Check 2

Kennen Sie die ÖSV-Pistenregeln? Für Ihre Sicherheit und die Sicherheit Anderer !

Online buchen

Check 3

Skipass, Allgäu-Walser-Card eingepackt? Na dann gehts ab auf die Piste. Wir wünschen Ihnen viel Spass.

Die ÖSV Pistenregeln:

  • Auf Sicht fahren, Geschwindigkeit und Fahrweise dem eigenen Können sowie den Pisten- und Schneeverhältnissen anpassen.
  • Rücksicht auf andere nehmen. Fahrspur so wählen, dass vor einem fahrende Skifahrer/Snowboarder nicht gefährdet werden.
  • Großräumig überholen - d. h. so viel Abstand einhalten, dass dem Überholten genügend Bewegungsraum bleibt.
  • Nur an übersichtlichen Stellen stehen bleiben. Bei einem Sturz so schnell wie möglich aufstehen und die Sturzstelle freimachen.
  • Vorsicht beim Einfahren auf die Piste - Blick nach oben!
  • Warnhinweise und Pistenmarkierungen unbedingt beachten.
  • Kondition richtig einschätzen. Stundenlange Abfahrten ohne längere Pausen sind für die meisten Hobbysportler einfach zu viel.
  • Unbedingt ernst zu nehmen sind die Lawinenwarnungen. Abfahrten jenseits der markierten und gesicherten Strecken können lebensgefährlich sein.
  • Eine besondere Gefahr können Pistenraupen darstellen - speziell von fahrenden Pistenräumgeräten ist extra viel Abstand zu halten.
  • Die letzte Abfahrt ins Tal sollte noch bei Tageslicht und vor der letzten Kontrollfahrt des Pistendienstes erfolgen.
  • Übrigens besteht auch auf Skipisten bei Unfällen die Verpflichtung zur Hilfeleistung und Ausweispflicht.

Was das Skigebiet Kleinwalsertal zu bieten hat:

  • Schneesicherheit von Dezember bis April
  • Durchschnittlich 9,5 Meter Schnee pro Winter
  • Zahlreiche Unterkünfte direkt an der Piste
  • Skifahren vom Dorf bis auf über 2.000 Meter
  • 4 Skiberge - 1 zusammenhängendes Skigebiet
  • 130 Pistenkilometer
  • 49 Liftanlagen